Nr. 15  Vku Pkw

Datum: 18.04.2019  Alarm: 07:17 Dauer: 00,25 h  Stärke TLF: 1/3  Stärke RW: 1/1


Einsatzort:  A71 Richtung Sangerhausen

Bei einem Überholversuch streifte ein Lkw einen Pkw. Dieser geriet ins Schleudern und rutschte mehrere hundert Meter an der Mittelleitplanke entlang. Wir haben die E-Stelle kurzzeitig abgesichert und die Batterie abgeklemmt. Eine verletzte Person.


 

Nr. 14  Lkw-Brand

Datum: 12.04.2019  Alarm: 13:36 Dauer: 00,15 h  Stärke TLF: 1/3

Einsatzort:  BAB4, zwischen AS Erft.-Ost und Erft.-West

Unklarer Einsatzort. Wir wurden auf die L3004 zur Bereitstellung alarmiert. Auf der Autobahn wurde letztendlich kein brennender Lkw gefunden. Kein weiterer Einsatz FFWL.


Nr. 13  Qualmender Lkw-Auflieger mit Müll

Datum: 11.04.2019  Alarm: 09:12 Dauer: 00,30 h  Stärke TLF: 1/3


Einsatzort:  BAB4, PP Willroder Forst

Aus dem Auflieger eines mit Plastik-Granulat beladenem Lkw stieg vermeintlich Rauch auf. Das Ganze stellte sich als Dampf aus der feuchten Ladung heraus. Nur abkontrolliert, kein weiterer Einsatz FFWL.


Nr. 12  Vku: Pkw überschlagen, eingeklemmte Person

Datum: 07.04.2019  Alarm: 17:27 Dauer: 00,00 h  Stärke TLF: 1/2 Stärke RW: 1/2

Einsatzort:  B7, Höhe Güterverkehrszentrum

Einsatzabbruch noch vor dem Ausrücken. Vku hatte sich bestätigt, aber keine Person mehr im Fahrzeug. Kein Einsatz FFWL.


Nr. 11  Pkw droht zu brennen

Datum: 31.03.2019  Alarm: 10:45 Dauer: 00,00 h  Stärke TLF: 1/5 Stärke MTW: 1/3

Einsatzort:  BAB4, Erfurt-Ost Richtung Erfurt-West

Noch vor dem Ausrücken kam der Abbruch von der Leitstelle. Es dampfte nur Kühlwasser. Kein Einsatz FFWL.


Nr. 10  Vku, Pkw von Brücke

Datum: 28.03.2019  Alarm: 00:33 Dauer: 01,00 h  Stärke TLF: 1/5 Stärke RW: 1/1

Einsatzort:  BAB4, Erfurt-Ost Richtung Erfurt-West         Fotos der TA-Online hier...

Die Einsatzlage und der genaue Ort waren unklar. Mehrere Feuerwehren kontrollierten die Autobahn und Brücken ab, zunächst ohne Feststellung. Ein RTW entdeckte dann einen schwachen Lichtschein aus einem Waldstück an einer Brücken-Böschung. Dort wurde schließlich das völlig zerstörte Fahrzeug gefunden. Der Fahrer war  erstaunlicher Weise nur leicht verletzt und hatte sich selbst aus dem Fahrzeug befreit.


 Nr. 9  Vku 3 Pkw, unklare Lage

Datum: 09.03.2019  Alarm: 09:53 Dauer: 00,40 h  Stärke TLF: 1/5 Stärke RW: 1/1 


Einsatzort:  A71, Richtung Sömmerda

Auffahrunfall kurz vor der AS Erfurt-Bindersleben. Keine Person mehr im Fahrzeug. Wir haben die E-Stelle bis zum Eintreffen der PI abgesichert. Kein weiterer Einsatz FFWL. Drei leicht verletzte Personen.


Nr. 8  Baum auf Straße

Datum: 05.03.2019  Alarm: 09:46 Dauer: 00,15 h  Stärke TLF: 1/2

Einsatzort:  Waltersleben, Alte Chaussee

Heftigen Sturmböen hielt eine Birke nicht mehr Stand. Sie stürzte um und blockierte eine Fahrspur der Ortsdurchfahrt. Baum beseitigt, Straße frei.


 Nr. 7  Vku: Eingeklemmte Person

Datum: 03.03.2019  Alarm: 14:28 Dauer: 01,15 h  Stärke TLF: 1/4 Stärke RW: 1/1 Stärke MTW: 1/1 


Einsatzort:  BAB4 Richtung Dresden

Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein VW-Caddy nach rechts von der Autobahn ab "übersprang" die Not-Auffahrt, prallte gegen den Hang und überschlug sich. Er blieb auf dem Dach liegen. Bei Ankunft war die Person nicht mehr im Fahrzeug und wurde bereits vom Rettungsdienst versorgt. Eine verletzte Person.


 Nr. 6  Pkw-Brand

Datum: 26.02.2019  Alarm: 20:00 Dauer: 00,45 h  Stärke TLF: 1/5  Stärke MTW: 1/2

Einsatzort:  BAB4, zwischen Erf.-Kreuz und Erfurt-West

Schon bei der Anfahrt war zu erkennen, dass der Pkw nicht brannte. E-Stelle an, stellte sich der Brand als Motorschaden heraus. Wir haben die E-Stelle abgesichert und auslaufende Flüssigkeiten gebunden


 Nr. 5  Vku, eingeklemmte Person

Datum: 22.01.2019  Alarm: 07:18 Dauer: 01,07 h  Stärke TLF: 1/4 


Einsatzort:  A71 Richtung Sömmerda

Ein mit 3 Personen besetzter Pkw musste stark abbremsen, kam ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Er rutschte ca. 150m rückwärts an einem Drahtzaun entlang und kam quer zur Fahrbahn an einer Böschung zum Stehen. Keine Person eingeklemmt. Im Pkw waren zwei kleine Kinder von denen eins leicht verletzt wurde. Wir haben die Personen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und die Batterie abgeklemmt.


 Nr. 4  Vku, eingeklemmte Person

Datum: 11.01.2019  Alarm: 09:00 Dauer: 00,00 h  Stärke TLF: 1/3

Einsatzort:  Arnstädter Chaussee, Höhe Schloss Hubertus

Noch vor dem Ausrücken kam der Einsatz-Abbruch durch die Leitstelle. Die Unfallstelle wurde konkretisiert und lag nicht mehr in unserem Ausrückebereich. Kein Einsatz FFWL.


Nr. 3  Vku, eingelemmte Person

Datum: 11.01.2019  Alarm: 06:46 Dauer: 00,30 h  Stärke TLF: 1/4  Stärke RW: 1/1

Einsatzort:  BAB4, vor Rastplatz Willroder Forst

Auf schneeglatter Straße kam ein Pkw auf der Autobahn ins Schleudern und landete im angrenzenden Graben. Beim Eintreffen keine Person mehr im Fahrzeug. Kein weiterer Einsatz FFWL.


Nr. 2  Vku: Pkw auf Dach

Datum: 10.01.2019  Alarm: 10:04 Dauer: 00,25 h  Stärke TLF: 1/3

Einsatzort:  Bechstedter Straße

Bei winterlichen Straßenverhältnissen kam ein Pkw von der Straße ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Wir haben die E-Stelle kurzzeitig abgesichert. Ansonsten keine weiteren Maßnahmen FFWL.


Nr. 1  Blockfahrzeug, Wildunfall BAB4

Datum: 07.01.2019  Alarm: 23:05 Dauer: 00,55 h  Stärke TLF: 1/5


Einsatzort:  BAB4, vor AS Neudietendorf

Ein halbwüchsiges Wildschwein hatte sich auf die BAB4 verirrt und kollidierte dabei mit zwei Fahrzeugen. Eines wurde dabei leicht, das Zweite schwer beschädigt. Das Wildschwein überlebte den Unfall nicht. Wir haben die E-Stelle abgesichert und die Fahrbahn von herumliegenden Trümmerteilen gereinigt. 1 verletzte Person.


 

   
© 2014 Mario Zimara. Alle Rechte vorbehalten. Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.